Galaxy Tab im Firmennetz

Ich sags gleich vorweg, ich hätte es ja gerne gehabt. Doch mit der derzeitigen Software ist das Gerät im Unternehmen einfach noch nicht einsetzbar.

Leider geht das schon bei der Integration ins Firmen W-LAN los. Zertifikate werden zwar „irgendwie“ unterstützt, funktionieren will es aber mit viel Liebe nicht. Leider ist die Dokumentation in diesem Bereich auch sehr dürftig bis gar nicht vorhanden. Der Support war zwar redlich bemüht, hatte aber ebenso wenig Kontakt mit der Materie, wie das Gerät.

Letztendlich ließ sich das Gerät nur mit PSK ins Netz bringen, was aber unseren Ansprüchen nicht gerecht wird.

Erst mal im Netz musste ich mit den nächsten Enttäuschungen kämpfen. Sharepoint: ein zentraler Kommunikationsknoten in unsere Firma. Ich konnte nicht mal die Portalseiten vernünftig öffnen.

Zumindest die Anbindung an den Exchange-Server hat halbwegs funktioniert. Empfangen von Mails und auch das Versenden hat geklappt. Es durfte nur keine Terminanfrage ins Haus kommen, denn die konnte ich nur blind zu- oder absagen, ohne das Datum oder die Uhrzeit zu sehen. Es war immer sehr spannend, einen Termin zuzusagen und dann im Kalender zu suchen, wann er denn statt findet 😉

Leider war/ist die Software noch nicht so weit um das Galaxy vernünftig im Büro einzusetzen. Vielleicht kam es einige Monate zu früh auf den Markt?

Im Office Bereich werde ich mir jetzt mal das Xoom von Motorola ansehen…

Schöne Grüße
Frank

PS: Um die Ehre vom GT aber noch zu retten: im privaten Bereich ist das Gerät nach wie vor eine gute Empfehlung – surfen, mailen, schauen und hören… all das geht in den privaten Bereichen wirklich super 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte folgende kleine Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.