Star Citizen – Das Comeback von Chris Roberts

Star Citizen Infos

Chris Roberts, der Macher von PC Space-Simulationen wie Wing Commander, Freelancer und Privateer ist wieder da. Nach einer Pause von über 10 Jahren will Roberts mit einem neuen Spiel an die technische Spitze gelangen.

Star Citizen heißt das Projekt, für das Roberts unter www.robertsspaceindustries.com um Finanzmittel wirbt. Er möchte das Spiel ohne große Studios direkt an die Spieler vermarkten und sucht nun über ein Fundraising genügend zukünftige Spieler um sein Vorhaben zu realisieren.

Die Aktion läuft noch 26 Tage (von 30) und bisher haben über 7.000 Fans Geld in Ihre zukünftigen Schiffe investiert. Je nach Investitionssumme offerieren Roberts und sein Team unterschiedliche Schiffstypen und weiteres Bonusmaterial rund um das neue Spiel.

Diese neue Weltraumsimulation soll grafisch alles bisher da gewesene in den Schatten stellen und die ersten Previews lassen nur das Beste erwarten. Auch wenn einiges auf den ersten Blick an Wing Commander erinnert, so ist es doch ein völlig Kilrathi-freies Spiel mit einer bisher einzigartigen Physik und extrem hohen Freiheitsgrad.

So… ich gehe mir jetzt ein Schiff sichern, denn diesen Spaß lasse ich mir nicht entgehen. Bin ich doch als langjähriger „Freelancer“ gut auf ein neues Abenteuer vorbereitet.

Das ein oder andere über den Fortschritt an diesem Spiel werde ich hier noch posten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte folgende kleine Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.