EFI Systempartition löschen (Win 8)

Über die Datenträgerverwaltung von Windows lässt sich eine EFI-Partition auf einem GPT-Datenträger nicht löschen. Diese Aufgabe kann mittels diskpart auf der Kommandozeile gelöst werden:

Über „Ausführen“ -> cmd

eine Kommandozeile öffnen. Mit dem Kommando

diskpart

wird die Befehlszeilenversion der Datenträgerverwaltung gestartet.

mit dem Befehl

list disk

wird eine Übersicht der Datenträger angezeigt. Hier muss man sich jetzt die Nummer der zu löschenden Festplatte merken.
Wichtig: die EFI-Partition kann offensichtlich nicht allein gelöscht werden. Es wird immer der komplette Datenträger bereinigt, auf dem die EFI-Partition liegt! Also bitte vorher sicherstellen, dass sich keine weiteren wichtigen Daten auf dem Datenträger befinden – diese sind nach den nächsten Schritten gelöscht!

mit dem Befehl

select disk n

(n steht für die Nummer des mit list disk angezeigten und zu löschenden Datenträgers) wird der Datenträger ausgewählt.

Der nächste Befehl

clean

bereinigt den Datenträger vollständig. Die EFI-Partition (und alle weiteren) ist weg! Jetzt kann man in der Windows-Datenträger-Verwaltung die Festplatte wieder initialisieren, ein neues Volume anlegen und dieses formatieren.

*Das Tool diskpart ist sehr mächtig. Ich habe an den Zugriffszahlen dieses Artikels gesehen, dass das Interesse an dieser Beschreibung sehr hoch ist. Bitte hinterlasst doch in den Kommentaren noch eine Info, ob ich weitere Artikel zum Thema diskpart schreiben soll. Da ich beruflich hin und wieder mit dem Tool in Berührung komme, habe ich schon das ein oder andere knifflige Problem gelöst.
Ihr könnt auch gerne konkrete Aufgabenstellungen in die Kommentare posten. Ich werden dann versuchen, dazu konkrete Anleitungen zu erstellen.
Gerne schreibe ich auch etwas zu EFI/UEFI-Anfragen – doch da gibt es ja auch schon tausendfach Infos im Netz 😉 Auf jeden Fall freue ich mich über eine kleine Anmerkung in den Kommentaren.

Viele Grüße, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte folgende kleine Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.